Psychotherapie

Wer braucht nun „so etwas“ – eine Psychotherapie?

praxis-ehlting_02

Jeder gerät im Laufe seines Lebens in Situationen, die er nicht oder nur schwer aus eigener Kraft bewältigen kann.

Dabei kann es sich um allgemeine wiederkehrende “Alltagsprobleme” handeln oder um vorübergehende emotionale oder psychische Störungen z. B. bei Trennungen, Trauer, Arbeitsplatzverlust oder Schmerzen.
Wenn Sie sich über einen längeren Zeitraum nicht wohlfühlen, traurig
sind, Ängste haben oder depressive Phasen erleben, wird eine Psychotherapie sehr hilfreich sein.
Probleme am Arbeitsplatz, in der Partnerschaft, familiär, mit Freunden oder einfach mit sich selbst, können darauf hindeuten.
Ebenso gibt es eine Menge an körperlichen Beschwerden, die einen seelischen Hintergrund haben. Sogenannte psychosomatische Störungen. Dazu zählen auch sexuelle Störungen.
Die meisten Lebenskrisen bewältigen wir aus eigener Kraft.
Sollte aber Ihre Lebensqualität dadurch über längere Zeit negativ beeinflusst sein, ist es sehr sinnvoll sich professionelle Hilfe zu suchen, um den Herausforderungen des Lebens angemessen begegnen zu können.

Die neuesten Erkenntnisse aus der Hirnforschung belegen, dass reden allein oft nicht ausreichend ist, um nachhaltige Veränderungen zu bewirken.

praxis-ehlting-5

Ich arbeite neben der Gesprächs- und Hypnotherapie mit bilateraler Stimulation, körperorientierter Psychotherapie, systemischen Aufstellungen und vielen anderen Techniken die in der Hirnforschung als zielführend belegt sind.
Allgemein kann man sagen, je früher Sie bei Bedarf eine Psychotherapie oder Coaching beginnen, um so leichter sind Veränderungen zu erreichen.

Die Kosten der Therapiesitzungen werden von privaten Krankenversicherungen und Zusatzversicherungen, die Heilpraktiker einschließen übernommen.
Gesetzliche Krankenversicherungen übernehmen die Kosten nicht.
Für Selbstzahler berechne ich für die erste Sitzung Psychotherapie 75,- €, für jede weitere Sitzung 70,- €.
Business Coaching auf Anfrage.