Psychotherapie

Wer braucht nun ‘so etwas’ – eine Psychotherapie?

praxis-ehlting_02

Jeder gerät im Laufe seines Lebens in Situationen, die er nicht oder nur schwer aus eigener Kraft bewältigen kann.

Dabei kann es sich um allgemeine wiederkehrende “Alltagsprobleme” handeln oder um vorübergehende emotionale oder psychische Störungen.
Viele Menschen haben Angst davor, für “verrückt” gehalten zu werden, wenn andere von ihren seelischen Problemen erfahren. Dies ändert sich erfahrungsgemäß, sobald man in Gesprächen feststellt, wie viele Menschen therapeutische Hilfe in Anspruch nehmen, und es als große Erleichterung empfinden.
Eine Psychotherapie ist hilfreich in verschiedenen Lebenskrisen. Die meisten bewältigen wir aus eigener Kraft. Dennoch schaffen wir es nicht immer, den Herausforderungen des Lebens angemessen zu begegnen. Ängste spielen häufig eine wichtige Rolle dabei und können durch eine Therapie verstanden und verändert bzw. aufgelöst werden.

praxis-ehlting-5

Ich kombiniere in der Praxis verschiedene Therapieverfahren mit Elementen aus der Gestalttherapie und systemische Aufstellungen, um eine möglichst individuelle Arbeit zu ermöglichen. Allgemein kann man sagen, je früher Sie bei Bedarf eine Psychotherapie beginnen, um so leichter kann Ihnen geholfen werden.

Die Kosten der Therapiesitzungen werden von privaten Krankenversicherungen und Zusatzversicherungen, die Heilpraktiker einschließen übernommen.
Gesetzliche Krankenversicherungen übernehmen die Kosten nicht.
Für Selbstzahler berechne ich für die erste Sitzung 70,- €, für jede weitere Sitzung 65,- €.